Tradition trifft auf vegane Überzeugung

Wir möchten Qualität und Handwerk bewahren, und immer nachhaltiger gesund backen. Durch lange Teigführung, langjährige Familienrezepte und jahrzehntelange Erfahrung setzen wir diese traditionellen Grundsätze tagtäglich um. 

Auch setzten wir uns fortlaufend mit aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen auseinander, damit in unserer Backstube Brote, Brötchen, Süßteile und Kuchen in bester Qualität entstehen. Diese backen wir aus natürlichen Zutaten, regionalen Rohstoffen und seit 2018 vegan!

Wir sind Nahversorger: Wir backen dort, wo ihr lebt – mit kurzen Wegen, was sich gerade jetzt besonders bewährt! 



 





Unser Versprechen


Backen mit Tradition

Wir backen nach alten Familienrezepten mit jahrzehntelanger Erfahrung. Dafür verwenden wir feine Zutaten, wenn möglich aus der Region und backen frisch, ohne Backmischungen! 


„Langsames“ Brot

Wir lassen uns Zeit beim Backen! Durch den traditionell hergestellten Natursauerteig und die lange Teigruhe haben unsere Brote Zeit, Wasser aufzunehmen und bleiben besonders lange frisch.



 

Gut verdaulich 

Je länger die Teigruhe, desto besser verdaulich ist das Brot. Je länger die Teigruhe, desto mehr sogenannte FODMAPS (Kohlehydratverbindungen) werden abgebaut, die das Brot bekömmlicher machen.

18h Teigruhe

Unser Natursauerteig reift jeden Tag 18 Stunden lang, um Aroma zu entfalten. Unsere Weizenvorteige (für unsere Weißbrote) ruhen über 20 Stunden lang.




Unsere Kernwerte