Einblicke in unsere Backstube

 

Jede Nacht backen wir für Sie frisch - mit unserem traditionellen Backverfahren!


Ein guter Teig braucht die nötige Ruhe zum Kraftsammeln.

Unser Handwerk beruht daher auf dem traditionellen Backverfahren.
Wie früher geben wir unseren Teigen lange Zeit zum Reifwerden.

Auf diese Weise entwickeln sie in der Ruhephase ihr volles Aroma und entfalten alle guten Geschmacksstoffe.

Im Weizenvorteig können sich die Aromastoffe mindestens 18 Stunden lang entwickeln. Auch in den drei Reifephasen unseres
3-Stufen-Natursauerteigs, in denen jeweils Roggenmehl und Wasser hinzugegeben werden, entfaltet sich der unvergleichliche Geschmack. In dieser Zeit bilden sich Milchsäure und Essigsäure, sowie natürliche Hefezellen und sorgen für das natürliche, frisch duftende Aroma unserer Backwaren.

Durch die Expertise unserer Bäcker wird das Mehl während des Reifeprozesses optimal aufgeschlossen wird und dienst so der langen Frischhaltung und dem ausgewogenen Geschmack.
Nach dem Aufarbeiten der Teige ruhen die Gebäcke noch weiter in der Gärphase, bis sie schließlich zum Backen kommen.

Auch unsere Süßteile werden mit viel Liebe und in bester Qualität für Sie täglich frisch gebacken!


  • DBHandw (25) Kopie
    DBHandw (25) Kopie
  • DBHandw (47) Kopie
    DBHandw (47) Kopie
  • DBHandw (49) Kopie
    DBHandw (49) Kopie
  • DBHandw (101) Kopie
    DBHandw (101) Kopie
  • DBHandw (122) Kopie
    DBHandw (122) Kopie
  • DBHandw (98) Kopie
    DBHandw (98) Kopie
  • DBHandw (43) Kopie
    DBHandw (43) Kopie
  • DBHandw (32) Kopie
    DBHandw (32) Kopie